Methode

Die Bioluminis-Methode ist eine nicht-invasive und schmerzfreie Technik, bei der Bioluminis-Filter (natürliche Lichtempfänger und ausgewählte elektromagnetische Wellensender) in die Biorezeptoren dieser Energie auf Körperebene eingesetzt werden, wodurch der natürliche Prozess angeregt wird der Zellselbstwiederherstellung.

 

Die Veränderungen des Pulses bei Annäherung eines Filters an die Hautoberfläche sind der wichtigste Beweis für den elektromagnetischen Austausch zwischen dem Organismus und den Filtern. Entspannen Sie sich und regulieren Sie den Stress, unabhängig von der durchzuführenden Behandlung. Dieser unmittelbare Effekt ermöglicht es, eine physiologische Reaktion auszulösen, die ab der ersten Sitzung ein therapeutisches Ergebnis liefert.

“Wissenschaftliche Grundlagen Jede Zelle emittiert 100.000 Photonen (Licht) pro Sekunde. Diese Biophotonen sind Informationspakete, die Tausende von biochemischen Vorgängen im Zellsystem steuern und kontrollieren. Dies geschieht jede Sekunde und in jeder Zelle während unseres gesamten Lebens. DNA ist die größte Quelle für Biophotonen. “ Diese Theorie wurde während jahrelanger Studien von Dr. Fritz-Albert Popp, einem deutschen Forscher in Biophysik, insbesondere in der Untersuchung von Biophotonen, bestätigt. Es ist bekannt, dass gesunde Zellen kohärentes Licht abgeben und kranke Zellen inkohärentes und chaotisches Licht abgeben. Konsistentes Licht kann große Informationspakete transportieren, was inkohärentes Licht nicht kann. Eine fehlerhafte Information führt zu einer gestörten Zellaktivität, die wiederum eine Krankheit verursacht.

 

Das natürliche Licht um uns herum bewegt sich in kohärenten Partikeln (IR -UV), die direkt vom Organismus erfasst werden, und in inkohärenten Partikeln, die nicht vom Organismus aufgenommen werden, jedoch haben diese Partikel, die von den Bioluminis-Filters ausgewählt und in kohärenten Ketten angeordnet werden, ein großes günstiges energetisches Potenzial im Zellstoffwechsel.

Applikationsmethode

Die Bioluminis-Filter werden auf sehr einfache und intuitive Weise angewendet. Sie werden in verschiedenen Bereichen (Bioreceptoren), in denen der Energiefluss größer ist, auf der Haut platziert, der angegebene Filter platziert und dann mit einem doppelseitigen Klebstoff auf der Haut fixiert.

 

Für die korrekte Anwendung der Bioluminis-Methode für Med. Kosmos und Energie, ist es notwendig, ein kurzes Lernen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

 

Für die effektive Anwendung der Filter MED und COSM ist es notwendig, die Dualität des Körpers zu berücksichtigen, sowohl beim Menschen als auch beim Tierarzt; wenn ein Filter im rechten Teil des Körpers angewendet wird, benötigt er die entsprechende im linken Teil.

Grundlage der Bioluminis-Methode ist die Photoreaktivierung oder Polarisierung, die einen Gleichgewichtszustand erreicht und der erste Schritt ist, der bei allen Indikationen unabhängig von der anzuwendenden Hauptbehandlung durchgeführt wird.

Atlas oder Handbuch der Behandlungen

Für die Kollektionsreihen MED, COSM, ENERGY. Wir verlassen uns auf den Atlas der Behandlungen, mit Protokollen, die die Zonen, in denen die Filter platziert werden sollen, und die Anzahl der zu verwendenden Filter sowie die Anwendungszeiten und die Häufigkeit angeben.

 

Alle diese Behandlungsprotokolle wurden durch jahrelange Arbeit und Erfahrung und die Zusammenarbeit von Ärzten, Therapeuten und Kosmetikern erstellt.

DIE ANWENDUNGSMETHODE: WIE WERDEN BIOLUMINIS-FILTER ANGEWENDET?

  1. Das erste, was wir tun müssen, ist die Photoreaktivierung oder Polarisation, die Grundlage aller Behandlungen mit MED-Filtern. Um dies zu tun, ist es notwendig, vier gleiche Filter oder Filter der gleichen Nomenklatur anzuwenden, die platziert werden, indem der Bioreceptor sowohl am Handgelenk als auch an den Knöcheln entsprechend der Reaktion des REC-Pulses lokalisiert wird.
  2. Der zweite Schritt besteht darin, MED-Filter entsprechend der jeweiligen Behandlung anzuwenden.
  3. Der dritte und letzte Schritt kann oder kann nicht durchgeführt werden und hängt von der Behandlung ab. Es besteht darin, den Filter über den betroffenen Bereich zu schieben.

 

Sie werden entsprechend der Antwort des Impulses REC auf das zu analysierende Chakra angewendet. Ziel ist es, das energiearme Chakra zu stimulieren oder die Energie des sehr erregten Chakras zu reduzieren.

 

Hierfür wenden wir immer die Farbe an, die der Farbe entspricht oder der entgegengesetzt ist.

 

Sie können diese Behandlungen auch mit den Med-Filtern kombinieren, die nur den ersten Schritt durchführen und dann den entsprechenden Energiefilter anwenden.

 

Für die professionelle Schönheitsbehandlung. Es folgt eine Methode, die in mehr als fünfzehn Jahren entwickelt wurde und Körper- und Gesichtsbehandlungen mit hervorragenden Ergebnissen bietet.

 

Um sie anzuwenden, müssen Sie die Anweisungen in den in Atlas Bioluminis Ästhetische Behandlungen beschriebenen Schemata befolgen: Anti-Falten, Gesichtsstraffung, Lymphdrainage, Körper- und Gesichtsbehandlung unter anderem.

Die Komfortfilter sind für den täglichen Gebrauch bestimmt und für jeden  Person die sie privat anwenden wollen, benötigen keine Schulung.

Diese Kollektion umfasst 18 Filter, die darauf ausgerichtet sind, verschiedene Störungen unseres täglichen Lebens zu lindern, wie schlechte Durchblutung, Stress, häufige Schmerzen, Konzentrations- oder Energiemangel.

Sowie für die Schönheitspflege mit Flash-Filter oder LF.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Senden Sie uns eine Nachricht in unserem Kontaktbereich oder senden Sie eine E-Mail an info@bioluminis.com

Fragen Sie uns!

0